Wiederholt sich die Geschichte oder sind es doch immer wieder neue Phänomene, mit denen der Mensch konfrontiert wird? Sind wir fähig aus fundamentalen Fehlern der Menschheitsgeschichte tatsächlich reflexive Schlüsse zu ziehen und zu lernen oder begegnen uns diese Fehler...
Wie sollte man aus libertärer Sicht mit Gesetz und Rechtsstaatlichkeit umgehen? Ein altes Sprichwort besagt: „Die Ignoranz des Gesetzes ist keine Entschuldigung.“ Doch warum eigentlich nicht und wie steht es um Unwissenheit und Willkür? Die Unwissenheit über das Gesetz, ist...
Die jakobinisch anmutenden, totalitären Phantasien und Praktiken linker, progressiver und oftmals auch liberaler Geisteshaltungen übertreffen sich im Zeitalter der scheinbaren "Postmoderne", vor allem was ihre  Absurdität betrifft, mittlerweile täglich. Es ist die viel beschworene Dekadenz, der geistig und moralische Verfall,...
Die liberale Intoleranz des postmodernen Zeitalters, gepaart mit dem primär von linker politischen Seite kommenden Drang nach Zensur und Meinungsdiktatur, nimmt wie zu erwarten war kein Ende, weshalb auch unsere Serie ihren vierten Teil erfährt. Während wir in den...
Viel wird dieser Tage wieder über Einschnitte in die bürgerlichen, aber auch natürlichen, Freiheiten des Menschen diskutiert. Neben der zunehmenden und größtenteils bereits akzeptierten Überwachung via den Informationstechnologien, ist auch der "Dauerbrenner" des Waffenverbotes in aller Munde. Amokläufe, Terrorakte...
Zürne nicht dem Geiste sondern folge seiner Freiheit, denn in jedewede Richtung hat das Schicksal eines jeden die Antworten auf alle Fragen parat. Versinke nicht in Lethargie, denn sie beraubt dich dieser Möglichkeit. Wie kurz das Leben im Fleische ist, verdeutlicht...
Die digitale Elite lädt zu einem Treffen auf der italienischen Insel Sizilien und die von der postmodernen Gesellschaft auserkorene "Prominenz" folgt diesem Aufruf. Per Yacht, Privatjet und Limousine. Die Sprache ist hier vom Ende Juli stattgefundenen und harmlos titulierten...
Angesichts rasant voranschreitender Meinungsdiktate und Zensur, propagiert primär durch linke und liberale Kräfte, lohnt es sich einen Blick auf die intoleranten und totalitären Gedanken der geschlechtsneutralen, konfessionslosen und einheitsgetrimmten Jünger der "sozialen Gerechtigkeit" zu werfen, sowie deren Maßnahmen vorzustellen. Diversität,...
Die zunehmende, mittlerweile offensiv und transparente Zensur und Unterdrückung missliebiger Meinungen, Inhalte und Weltanschauungen in sozialen Netzwerken des Internets, ist nur ein weiterer Schritt auf dem immerwährenden Weg der Meinungsdiktatur. Getragen und initiiert werden diese Maßnahmen wie immer von...
Der mit allen schönen Attributen und leeren Worthülsen des Westens geschmückte Vorzeigestaat Frankreich (demokratisch, laizistisch, republikanisch, weltoffen, partizipativ, bürgernahe, usw.) zeigt als Geburtsort von Aufklärung und "Humanismus" gerade vor, wir rasch das Individuum, als vormals nützliches Stimmvieh und befählsempfängender...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
25AbonnentenAbonnieren