Bei diesem Fund der Woche möchte ich dem Leser einen Mann vorstellen, der es sich zur Aufgabe macht sich dabei zu filmen, wie er aus Materialien des Waldes einfache wie komplexe Dinge herstellt. Der YouTube-Kanal mit dem Namen "Primitive...
Die technische Revolution des 20. und 21. Jahrhunderts mag viele Vorteile mit sich gebracht haben, ein fundamentaler Nachteil war und ist aber mit Sicherheit die Möglichkeit der zentralisierten Überwachung und Planung des Lebensalltags nahezu aller Menschen, die damit konfrontiert...
Am 21. Oktober fand bereits zum fünften Mal die Jahreskonferenz des deutschen Ludwig von Mises Institut statt. Ort der Veranstaltung war der altehrwürdige Bayerische Hof in München. Konterrevolution.at war exklusiv vor Ort und machte sich einen Eindruck von den...
In diesem Fund der Woche geht Tom G. Palmer, Mitglied des renommierten Cato Institute, in einem lesenswerten Essay näher auf die Bedeutungen von Freiheit, Recht, Individualität und kulturellen Grenzen ein. Denn das Verständnis dieser Prinzipien ist notwendig um Freiheit auch als ein...
Seit Jahrzehnten wird das fast schon religiöse Mantra aus wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Kreisen gepredigt, wonach die Erde unter einer Überbevölkerung leide und die rasant anwachsende Menschheit ein Hauptverursacher bzw. Treiber des Klimawandels sei. Ebenso geht mit dieser scheinbar unkontrollierten...
Im Zuge des geschlagenen US-Wahlkampfes, aus dem Donald Trump als Sieger hervorging, führte der prominente Whistleblower und Freiheitsaktivist Edward Snowden ein Interview mit dem Fernsehsender Russia Today. Übergeordneter Inhalt der Veranstaltung war neben Überwachung, Privatsphäre und unser Umgang damit,...
Der Begriff der Anarchie ist wohl einer der am kontroversesten diskutierten und am häufigsten missverstandenen der jüngeren Zeitgeschichte. Unabhängig von der wissenschaftlichen Betrachtung der Grundkonzepte und Überlegungen hinter einer herrschaftsfreien und gewaltlosen Gesellschaft, auf welche in dem Beitrag "Über den...
Multilateral agierenden Organisationen mit weitreichenden rechtlichen Kompetenzen haftet meist Intransparenz, politische Steuerung und Willkür an. Das reicht von fundierter Kritik an den Vereinten Nationen über den Internationalen Währungsfonds und der Weltbank bis hin zu in diesem Artikel behandelten Internationalen...
In Zeiten wo Denkmäler und Lehren "weißer Männer", konservativ-libertärer Denker und abendländischer Philosophen linker Zerstörungswut und kultureller Umdeutung ausgesetzt sind, der Bildersturm also wieder Salonfähig wird - jüngste Beispiele erreichen uns nahezu täglich aus den USA - lohnt es...
Die omnipräsente Thematik verschärfter Waffengesetze, besonders in den USA und in Westeuropa, gebietet es einen Blick auf Konzepte zu werfen, die einen liberalen Umgang mit Waffen propagieren und auch umsetzen. Wie verändert sich das gesellschaftliche Zusammenleben, wenn das Recht...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
17AbonnentenAbonnieren