Die technische Revolution des 20. und 21. Jahrhunderts mag viele Vorteile mit sich gebracht haben, ein fundamentaler Nachteil war und ist aber mit Sicherheit die Möglichkeit der zentralisierten Überwachung und Planung des Lebensalltags nahezu aller Menschen, die damit konfrontiert...
Es ist Heiligabend und bereits dunkel geworden, nur aus einer kleinen Hütte fällt ein Lichtschein aus einem kleinen Fenster und erhellt mit einem Lichtkegel ein Stück der weißen, schneebedeckten Landschaft. In der Hütte sitzt ein Mann vor einem Kamin, in...
Viel wird dieser Tage (wieder) über das indigene und zurückgezogen lebende Volk der Sentinelesen geschrieben und berichtet, nachdem es zuletzt in den Fokus der Weltöffentlichkeit nach der Tsunami-Katastrophe von 2004 geriet. Damals schien nämlich niemand des isolierten, indigenen Stammes...
Der seit geraumer Zeit schwellende politische und diplomatische Disput zwischen den USA und der Türkei artet nun in einen Wirtschaftskrieg aus. Und wie es bei ökonomischer Kriegsführung in modernen Volkswirtschaften unserer globalisierten Welt üblich ist, bildet die Währung eines...
Für viele Bürger scheint es schier unmöglich, dass gewisse staatliche Aufgaben auch von privat organisierten Unternehmen und anderen Zusammenschlüssen übernommen werden können. Und das, obwohl die meisten Aufgaben in prä-staatlichen Zeiten von den Menschen ohnehin in Eigenregie selbst übernommen...
Im Laufe der Jahre werden dem ein oder anderen Leser mit Sicherheit schon die Begriffe "Darknet", "Deep Web" oder "Dark Web" untergekommen sein. Hinter diesen Begriffen steht vor allem eines: staatliche Desinformation und die Angst vor Machtverlust. Denn anders...
Am 21. Oktober fand bereits zum fünften Mal die Jahreskonferenz des deutschen Ludwig von Mises Institut statt. Ort der Veranstaltung war der altehrwürdige Bayerische Hof in München. Konterrevolution.at war exklusiv vor Ort und machte sich einen Eindruck von den...
In Zeiten wo Denkmäler und Lehren "weißer Männer", konservativ-libertärer Denker und abendländischer Philosophen linker Zerstörungswut und kultureller Umdeutung ausgesetzt sind, der Bildersturm also wieder Salonfähig wird - jüngste Beispiele erreichen uns nahezu täglich aus den USA - lohnt es...
Erneut lässt die Europäische Union mit drastischen Maßnahmen zulasten ihrer Bürger aufhorchen. Und erneut betrifft es den durch und durch korrumpierten Finanzsektor, der mit seinen Schuldenorgien und seinem Giralgeld- und Zinssystem einen riesigen Umverteilungs- und Unterdrückungsmechanismus am Leben erhält....
Multilateral agierenden Organisationen mit weitreichenden rechtlichen Kompetenzen haftet meist Intransparenz, politische Steuerung und Willkür an. Das reicht von fundierter Kritik an den Vereinten Nationen über den Internationalen Währungsfonds und der Weltbank bis hin zu in diesem Artikel behandelten Internationalen...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
17AbonnentenAbonnieren