Nicht nur der Nahe und Mittlere Osten ist seit geraumer Zeit von großer politischer Instabilität und militärischen Auseinandersetzungen geprägt, auch der afrikanische Kontinent kommt nach einer politikwissenschaftlich betrachtet "relativ" ruhigen Phase der Konsolidierung und (Wieder-)Staatlichwerdung Mitte der 2000er Jahre...
Wäre die Tatsache umfassender Entrechtung des Bürgers mittlerweile nicht traurige Realität, man könnte diverse Vorgehen und Gesetze von Staaten und Regierungen für gelungene Vorlagen eines neuen Dystopie-Romans von Aldous Huxley, George Orwell oder Ray Bradbury halten. Doch leider ist...
Die Linke braucht ihre Feindbilder um Überleben zu können. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Denn von der Arbeit an einer vernünftigen Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik, sofern es diese jemals gab und abseits neokommunistischer Fantastereien,...
Die geopolitische Instabilität verschiebt sich Mitte des Jahres 2020 ein wenig vom Nahen und Mittleren Osten hin nach Nordafrika. Denn mit dem andauernden Bürgerkrieg in Libyen gerät auch die regionale Stabilität, die bisher ein herausragendes Merkmal Nordafrikas in gesamtafrikanischer...
Am 9. August finden in Weißrussland Präsidentschaftswahlen statt. In dem oftmals als "letzte Diktatur Europas" titulierten Land könnte dies zu verschärften sozialen Spannungen führen, vor allem weil sich die Opposition widerständiger denn je zeigt. Langzeitregent Alexander Lukaschenko (seit 1994...
Der Bürgerkrieg in Syrien dauert mittlerweile sieben Jahre an und ist von der Akteurskonstellation einer der unübersichtlichsten und verworrensten Konflikte der jüngeren Menschheitsgeschichte. Während der vom Westen großgemachte Islamische Staat (IS) bereits besiegt scheint, entflammen neue Stellvertreterkriege, rund um...
Im syrischen Bürgerkrieg ist die Wende zugunsten der Regierung und ihrer Verbündeter mit dem Fall Aleppos vollbracht, nun blicken Analysten der internationalen Beziehungen gespannt nach China. Wie wird sich das Großreich der Mitte diplomatisch, militärisch und ökonomisch in den...
Die historische Unterzeichnung eines Friedensabkommens zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) unter Vermittlung der USA markiert einen Meilenstein der multilateralen Diplomatie im 21. Jahrhundert. Erstmals verschiebt sich der außenpolitische Fokus der Staaten des Nahen und Mittleren Osten...
Keine soziale und politische Organisationsform hat in der Geschichte der Menschheit eben jene effektiver unterdrückt, versklavt und vernichtet als der Staat. Unter dem Begriff des Demozids wird mittlerweile eine rege, wenn auch kaum bekannte sozialwissenschaftliche Forschung zu den Gründen...
Die geopolitischen Analysen vieler Politikwssenschafter befassen sich derzeit hauptsächlich mit den Brennpunkten und "Hot-Spots" internationaler Entwicklung. Dazu zählen vor allem der Nahe Osten (mit dem Iran, Jemen und Syrien), das südchinesische Meer und die Kaschmir-Region. Zu allen drei Bereichen...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
24AbonnentenAbonnieren