Wenn sich heute jemand auf die Menschenrechte beruft, muss man hellhörig werden. Kaum ein anderer Begriff wird so gerne und so häufig missbraucht wie dieser. Jede Person oder Gruppierung, die gesellschaftlich oder grundsatzpolitisch etwas erreichen will, führt spätestens im...
Das Jahr 2017 war, wie schon die Jahre zuvor, maßgeblich geprägt von politischer Instabilität auf globalem Level, Zäsuren im Bereich der Freiheitsberaubung und Überwachung sowie von zahlreichen mehr oder weniger relevanten Skandalen und Intrigen - sowohl in gesellschaftlichen als...
Anlässlich eines Vortrages zur Thematik „Sicherheit und Verteidigung Österreichs im Rahmen der EU“ referierte Dr. Gunther Hauser von der Landesverteidigungsakademie in der Wiener Bankgasse. Die Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP) der EU existierte als zwischenstaatliches Krisenbewältigungsforum auf zivil-militärischer Ebene zwischen...
Geboren am 02.08.1923 als Szymon Perski in Wiszniew, damals Ost Polen, im heutigen Weißrussland gelegen, als Sohn eines Holzhändlers. Die Familie wandert 1934 nach Palästina aus. Der in Polen verbliebene Großvater wurde bei einem, von Deutschen gelegten Synagogenbrand, getötet....

Die Kirche als NPO?

Die römisch-katholische Kirche kann einerseits als gemeinnützige Organisation sowie andererseits auch als Unternehmen betrachtet werden. Diese spezielle Sonderstellung dieser einzigartigen Institution bringt daher immer wieder sehr viele gesellschaftliche Diskussionen mit sich. In Österreich nimmt die Kirche nach wie vor...
Anlässlich eines Vortrages referierte die Wiener Gemeinderätin Dr. Gudrun Kugler (ÖVP) über die „Familie im 21. Jahrhundert“ und der damit verbundenen aktuellen Herausforderungen unserer Zeit.    Familie ist Weg zum Glück Die Familie gilt für Kugler als Ort zur Selbstverwirklichung und als...
In dem Wissen, dass nicht jeder junge Mensch die Zeit und Muße hat, ein 400-seitiges Buch zum Libertarismus zu lesen, hatte ich bereits vor einigen Wochen eine Liste von Videos zusammengestellt, die das freiheitliche Denken, für das auch eigentümlich frei einsteht,...
Der Schweizer Carl Gustav Jung (1875-1961) war einer der bedeutendsten Psychologen und Psychiater des 20. Jahrhunderts, Begründer der analytischen Psychologie sowie ein aufmerksamer Beobachter der westlichen Zivilisation. In seinem Werk „Zivilisation im Übergang“ zeichnet er ein äußerst interessantes Bild...
Auf Einladung des Friedrich Funder Instituts fand Mitte Februar 2017 eine Podiumsdiskussion anlässlich des Dauerthemas „Migration“ in den historischen Gemäuern der Industriellenvereinigung in Wien unter hochkarätiger Besetzung statt. Unter den Teilnehmern befanden sich Claus Reitan (Journalist), Marina Delcheva-Glantschnigg (Wiener...
Die Unfähigkeit von Regierung und Regierenden, in bedeutenden Zukunftsfragen und Neuerungen tätig zu werden, wird hierzulande immer offensichtlicher. Mangelnde Reformfähigkeit und die aktuellen "Scheinerfolge" sowie Kompromissergebnisse bestätigen diese Annahme.  Schattenregierung namens Sozialpartnerschaft Daran maßgeblichen Anteil hat auch die Schattenregierung namens Sozialpartnerschaft,...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
21AbonnentenAbonnieren