Die Kirche als NPO?

Die römisch-katholische Kirche kann einerseits als gemeinnützige Organisation sowie andererseits auch als Unternehmen betrachtet werden. Diese spezielle Sonderstellung dieser einzigartigen Institution bringt daher immer wieder sehr viele gesellschaftliche Diskussionen mit sich. In Österreich nimmt die Kirche nach wie vor...
Karl Renner meinte einmal, „Wahlen sind die Visitenkarte eines Staates“ und somit der Demokratie. Dass die Demokratie eindeutig die "beste" Staatsform sei, wird heute unantastbar und kritiklos von der politischen Korrektheit vorgegeben. Der Autor Andreas Tögel hat sich in seinem...
Die Unfähigkeit von Regierung und Regierenden, in bedeutenden Zukunftsfragen und Neuerungen tätig zu werden, wird hierzulande immer offensichtlicher. Mangelnde Reformfähigkeit und die aktuellen "Scheinerfolge" sowie Kompromissergebnisse bestätigen diese Annahme.  Schattenregierung namens Sozialpartnerschaft Daran maßgeblichen Anteil hat auch die Schattenregierung namens Sozialpartnerschaft,...
Auf Einladung des Friedrich Funder Instituts fand Mitte Februar 2017 eine Podiumsdiskussion anlässlich des Dauerthemas „Migration“ in den historischen Gemäuern der Industriellenvereinigung in Wien unter hochkarätiger Besetzung statt. Unter den Teilnehmern befanden sich Claus Reitan (Journalist), Marina Delcheva-Glantschnigg (Wiener...
In dem Wissen, dass nicht jeder junge Mensch die Zeit und Muße hat, ein 400-seitiges Buch zum Libertarismus zu lesen, hatte ich bereits vor einigen Wochen eine Liste von Videos zusammengestellt, die das freiheitliche Denken, für das auch eigentümlich frei einsteht,...
Das Jahr 2017 war, wie schon die Jahre zuvor, maßgeblich geprägt von politischer Instabilität auf globalem Level, Zäsuren im Bereich der Freiheitsberaubung und Überwachung sowie von zahlreichen mehr oder weniger relevanten Skandalen und Intrigen - sowohl in gesellschaftlichen als...
Die Entschlossenheit, mit der China um die im Südchinesischen Meer verstreuten Inseln kämpft, kann Überraschung und Misstrauen wecken. Die Haltung Pekings hat jedoch ihre ernsthaften strategischen, politischen und wirtschaftlichen Gründe. Der Gegenstand des Streites sind die Paracel- und Spratly-Inseln, auf...
Am 4.Juli jährte sich die spektakuläre Geiselbefreiung auf dem Flughafen von Entebbe/Uganda zum vierzigsten Mal. Aus diesem Anlass besuchte Israels Premier Benjamin Netanjahu den Ort des damaligen Terrordramas. Für den israelischen Regierungschef besteht überdies eine ganz persönliche Verbindung zu...
Die Regierungen ÖVP-FPÖ und ÖVP-BZÖ als „konservativ-rechtspopulistisch“ zu bezeichnen, ist an sich wohl nicht ganz richtig und erscheint wenig objektiv. Das Kabinett Schüssel II kann, muss jedoch nicht zwingend, als populistisch bzw. „rechts“ eingestuft werden. Doch dies erhält einen...
Anlässlich eines Vortrags im Oktober 2015 erläuterte die deutsche Journalistin und Buchautorin Birgit Kelle die Anfänge des Gender-Mainstreaming und dessen aktuelle Auswüchse. Was ist "Gendering"? Der Begriff des „Gendering“ taucht erstmals auf der Weltfrauen-Konferenz in Peking 1995 auf und ist stark...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
17AbonnentenAbonnieren