Die Kirche als NPO?

Die römisch-katholische Kirche kann einerseits als gemeinnützige Organisation sowie andererseits auch als Unternehmen betrachtet werden. Diese spezielle Sonderstellung dieser einzigartigen Institution bringt daher immer wieder sehr viele gesellschaftliche Diskussionen mit sich. In Österreich nimmt die Kirche nach wie vor...
Diese Konterrevolution-Reihe, unter der Rubrik "Historisches", markiert den Beginn verschiedenster Portraits reaktionärer, konservativer und libertärer (Vor-)Denker. Dem Leser sollen zentrale Positionen, Lebensentwürfe und Einflüsse, ebenso wie Historie und heutige Bedeutung herausragender Persönlichkeiten dieser Geisteshaltungen näher gebracht werden. Der spanische Adelige...
Am 9. August finden in Weißrussland Präsidentschaftswahlen statt. In dem oftmals als "letzte Diktatur Europas" titulierten Land könnte dies zu verschärften sozialen Spannungen führen, vor allem weil sich die Opposition widerständiger denn je zeigt. Langzeitregent Alexander Lukaschenko (seit 1994...
Das sozialistische Venezuela steht am Rande eines Bürgerkrieges, das kommunistische Kuba öffnet sich dem Erzfeind USA, schwere innenpolitische Unruhen in Brasilien, Wahlschlappen in Argentinien, Bolivien und Ecuador. Um die politische Linke ist es in Lateinamerika scheinbar sehr schlecht bestellt....
Erste Überlegungen einer demokratischen Staatsordnung begannen erstmalig durch die Wirren der 1848er Revolution. Die Verfassungen des Gesamtstaates Österreich von 1848/49 bestanden aus einem frühkonstitutionellen Prinzip. Das Volk war an der Ausübung der Gesetzgebung beteiligt, aber der Monarch war alleiniger...
Der völkerrechtswidrige Angriff der USA auf einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien - hier ausführlich nachzulesen - war nur der Beginn eines Reigens von Kriegsschauplätzen, die Donald Trump unter seiner Präsidentschaft eröffnen wird. Nicht einmal 3 Monate schaffte es Trump in...
Nicht zuletzt durch die unnachgiebige aber auch verantwortungsbewusste Haltung der Visegrád-Gruppe* gegenüber den Migrationsdiktaten aus Brüssel, ist der überstaatliche Zusammenschluss zwischen Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn in aller Munde. Im europäischen Streichquartett der Politik, mutet dieser lose Zusammenschluss...
„Junge Menschen haben wieder Hoffnung für die Zukunft“ Äthiopien stellt ein Fallbeispiel für künftige internationale Berichte dar. Es handelt sich um ein sehr armes und krisenanfälliges Land. Laut dem Human Development Index (HDI) liegt der ostafrikanische Staat derzeit auf dem...
Die Regierungskrise im westafrikanischen Kleinstaat Gambia spitzt sich weiter zu. Während sich der seit 22 Jahren autokratisch herrschende Präsident Yahya Jammeh nach der unterlegenen Wahl weigert seinen Platz zu räumen, herrscht Unklarheit ob der Rolle der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS. Wird...
Die Entschlossenheit, mit der China um die im Südchinesischen Meer verstreuten Inseln kämpft, kann Überraschung und Misstrauen wecken. Die Haltung Pekings hat jedoch ihre ernsthaften strategischen, politischen und wirtschaftlichen Gründe. Der Gegenstand des Streites sind die Paracel- und Spratly-Inseln, auf...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
24AbonnentenAbonnieren