Er war eine Reizfigur in der australischen Innenpolitik sowie auf dem internationalen Parkett der Diplomatie: Die Rede ist vom ehemaligen Premierminister Australiens Gough Whitlam, der das Land in den 1960er und 70er Jahren wie kaum ein anderer prägte und...
Gastbeitrag von Bernard Lugan* Der französische Präsident Emmanuel Macron ruft dazu auf, die afrikanischen Schulden zu erlassen, was ihm zufolge "wesentlich sei, um dem afrikanischen Kontinent durch die Coronavirus-Krise zu helfen". Kleine und mittlere Unternehmen, Kleinstunternehmer, Angehörige freier Berufe und...
Ohne dass es uns bewusst war hat sich unser Leben innerhalb weniger Tage vollständig verändert. Die Frage nach dem "Was passiert hier gerade?" ist in alle Winkel der Welt vorgedrungen. Eine Art kollektiver Psychose, eine Mischung aus Panik und...
Nicht nur der Nahe und Mittlere Osten ist seit geraumer Zeit von großer politischer Instabilität und militärischen Auseinandersetzungen geprägt, auch der afrikanische Kontinent kommt nach einer politikwissenschaftlich betrachtet "relativ" ruhigen Phase der Konsolidierung und (Wieder-)Staatlichwerdung Mitte der 2000er Jahre...
Nicht nur Lateinamerikas Linke ist in vielen Staaten des Kontinents politisch wie ideologisch in eine Sackgasse, ja mancherorts sogar an ihr Ende geraten, wie auf konterrevolution.at vor einiger Zeit nachzulesen war. Auch konservative und rechtsgerichtete Regierungen sehen sich mit...
Russland ist der größte und mitunter auch ambitionierteste Arktis-Anrainer unter den insgesamt acht Nationen, die um eine geopolitische Vorherrschaft im "ewigen Eis" des Nordens rittern, zieht man die Landmasse und den Grenzverlauf als Maßstabsgrundlage heran. Nachdem wir uns bereits...
Der Bürgerkrieg in Syrien dauert mittlerweile sieben Jahre an und ist von der Akteurskonstellation einer der unübersichtlichsten und verworrensten Konflikte der jüngeren Menschheitsgeschichte. Während der vom Westen großgemachte Islamische Staat (IS) bereits besiegt scheint, entflammen neue Stellvertreterkriege, rund um...
Die geopolitischen Analysen vieler Politikwssenschafter befassen sich derzeit hauptsächlich mit den Brennpunkten und "Hot-Spots" internationaler Entwicklung. Dazu zählen vor allem der Nahe Osten (mit dem Iran, Jemen und Syrien), das südchinesische Meer und die Kaschmir-Region. Zu allen drei Bereichen...
Keine soziale und politische Organisationsform hat in der Geschichte der Menschheit eben jene effektiver unterdrückt, versklavt und vernichtet als der Staat. Unter dem Begriff des Demozids wird mittlerweile eine rege, wenn auch kaum bekannte sozialwissenschaftliche Forschung zu den Gründen...
Dass es in Europa in den letzten Monaten, speziell auch in Deutschland, ein Problem mit völlig aus der Hand laufender, migrantischer Gewalt gibt, ist sachlich nicht zu leugnen. Die Massenmedien berichten in vielen Fällen gar nicht mehr darüber (dieses...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
24AbonnentenAbonnieren