Die Regierungskrise im westafrikanischen Kleinstaat Gambia spitzt sich weiter zu. Während sich der seit 22 Jahren autokratisch herrschende Präsident Yahya Jammeh nach der unterlegenen Wahl weigert seinen Platz zu räumen, herrscht Unklarheit ob der Rolle der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS. Wird...
Die bestimmende Frage aller Fragen bei den hierzulande herrschenden Sozialdemokraten im Jahre 2016 war: Darf die SPÖ mit der FPÖ künftig in eine Regierungskonstellation treten oder nicht? Im neuen Jahr wird diese Frage wohl relativ klar mit einem „Ja“ beantwortet werden...

Jahresrückblick 2016

"Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist." - Franz Kafka Das Jahr 2016 wird vielen Menschen noch länger als manch anderes in Erinnerung bleiben. Dem Großteil in negativer Hinsicht. Geprägt war das chinesische...
Im syrischen Bürgerkrieg ist die Wende zugunsten der Regierung und ihrer Verbündeter mit dem Fall Aleppos vollbracht, nun blicken Analysten der internationalen Beziehungen gespannt nach China. Wie wird sich das Großreich der Mitte diplomatisch, militärisch und ökonomisch in den...
Der kulturelle Marxismus ist ein neuheidnisches Glaubensbekenntnis und begegnet uns heute unter dem Deckmantel der Globalisierung. Die Unterstützer verwenden bewusst verharmlosende Begriffe wie „Multikulturalismus“, um die wahre Natur dieser Ideologie zu verschleiern. Der Ursprung der Ideologie Der sogenannte „Kulturmarxismus“ ist eine...
In einem früheren Beitrag widmete sich Konterrevolution dem Abstieg der einst populären und einflussreichen Linken in Lateinamerika. Die katastrophalen innenpolitischen und ökonomischen Zustände in Venezuela, aber auch in Brasilien, sollten eigentlich eine Warnung an südamerikanische Staaten sein, die sich auf sozialistische...
Anlässlich eines Vortrages im November 2016, erläuterte die renommierte Nahostexpertin Dr. Karin Kneissl ihre Thesen zur bedrohlichen und ernst zu nehmenden Lage im Arabischen Raum, sowie die aktuellen Auswirkungen des islamistischen Terrorismus auf Europa. Die Expertin zog einen breiten Bogen...
Diese Konterrevolution-Reihe, unter der Rubrik "Historisches", markiert den Beginn verschiedenster Portraits reaktionärer, konservativer und libertärer (Vor-)Denker. Dem Leser sollen zentrale Positionen, Lebensentwürfe und Einflüsse, ebenso wie Historie und heutige Bedeutung herausragender Persönlichkeiten dieser Geisteshaltungen näher gebracht werden. Der spanische Adelige...
Herman Mashaba ist wohl der ungewöhnlichste Bürgermeister in der Geschichte der größten südafrikanischen Stadt, Johannesburg. In einem Land das seit zwei Jahrzehnten vom linksgerichteten African National Congress (ANC) geführt wird, sah niemand den Sieg bei den erst jüngst geschlagenen...
Anlässlich eines Vortrages referierte die Wiener Gemeinderätin Dr. Gudrun Kugler (ÖVP) über die „Familie im 21. Jahrhundert“ und der damit verbundenen aktuellen Herausforderungen unserer Zeit.    Familie ist Weg zum Glück Die Familie gilt für Kugler als Ort zur Selbstverwirklichung und als...

FOLGE UNS

188FollowerFolgen
3AbonnentenAbonnieren