Academia/Bücher/Filme

Academia/Bücher/Filme

Wie Kunst und Leidenschaft die Tristesse überwinden Das Bild muss in die Mitte. Die Möbel sind unwichtig… so sagte sie – irgendwann... Eine junge Frau mit grobknochigem Gesicht wird im Wilden Westen an den Händen zusammengebunden hinter einem Reiter nachgeschleift, – aber...
In the wide literature on the phenomena of financialization, ranging meanwhile from social sciences to economics and anthropology, a few aspects of the interplay between money, debt and power relations are highly underrepresented... http://www.konterrevolution.at/wp-content/uploads/2019/02/Financialization-and-the-moral-hazard-of-central-banking-and-fiat-money_.pdf Beitragsbild: The Central Intelligence Agency/Wikimedia, gemeinfrei
Wie man Anarchie gänzlich missinterpretieren kann Anfang des Jahres erschien eine zweiteilige Dokumentation des französischen Regisseurs Tancrède Ramonet, die sich laut Titel mit der "Geschichte der Anarchie" auseinandersetzt. Dabei werden im ersten Teil die historisch wie geistigen Wurzeln des Anarchismus ergründet...
Die prophetische Vision eines entgrenzten, empathielosen Systems »In der Strafkolonie«, Erzählung von Franz Kafka (1914) Kafka lieferte mit der Strafkolonie eine kurze, verstörende, vor Rohheit strotzende Erzählung über die Auswüchse eines Unterdrückungsapparates und den Folgen für das eigene Denken und Handeln. Hintergrund dürfte der...
Eine Reinigung unserer (digitalen) Pforten der Wahrnehmung Die TV-Serie "Mr. Robot" ist wahrlich nichts für schwache Gemüter und einfach gestrickte Geister. Sie verkörpert wie kaum eine andere Serie in der jüngeren Geschichte die Seele des sozial geächteten Modernismus,- und Herrschaftskritikers,...
Über ein intrigantes System und den wahren Kern von Verschwörungen  Expressionistische Dramatik gepaart mit Thrillerelementen, Film Noir und einem Flair von Franz Kafkas Leben und Wirken. All das verkörpert Steven Soderberghs "Kafka", den er als Ort des Geschehens - kaum...
Nie gab es eine schönere literarische Liebeserklärung an die Natur, die Freiheit und die Autonomie »Walden oder Leben in den Wäldern«, Essay von Henry David Thoreau (1854) Ein Leben in der Natur und die beständige Arbeit am eigenen Geiste, nicht...
Capitalism is by far one of the most widely used and most widely defined terms in the social sciences, maybe also next to globalization, society and state. http://www.konterrevolution.at/wp-content/uploads/2019/06/Capitalism-and-free-markets.pdf Beitragsbild: Connie Ma/Wikimedia (CC BY-SA 2.0)
Inmitten des modernen Wahnsinns, entdeckt ein Mann die Freiheit Ein junger Mann namens Kim beschließt aufgrund eines vermeintlich gesellschaftlichen Versagens Selbstmord zu begehen. Dieser Entschluss verhilft im jedoch letztlich zu einem Leben in Freiheit und Zufriedenheit. Denn der Selbstmord missglückt,...
Ein Film am Scheideweg zwischen surrealer Kunstekstase und tiefenpsychologischer Lebensbetrachtung Noch lange bevor Werner Herzog Klaus Kinski in Fitzcarraldo an sich selbst und den Urgewalten der Natur scheitern ließ und uns Francis Ford Coppola mit Apokalypse Now (übrigens auch mit...

FOLGE UNS

274FollowerFolgen
17AbonnentenAbonnieren